Sportgruppe Ü 35 und das „Deutsche Sportabzeichen“

Die Sportgruppe Ü 35 hatte sich im Frühjahr 2019 viel vorgenommen. Es galt, das “Deutsche Sportabzeichen“ abzulegen. Neun Sportler meldeten sich an um sich dieser Herausforderung zu stellen. Für die Meisten war es eine wirkliche Herausforderung, da Leichtathletik bis dahin noch nicht praktiziert wurde. 

Im Mai ging es dann los. Die Trainings fanden überwiegend dienstags im Stadion Salinental statt.

 

 

Nach einer halbstündigen Aufwärmphase geht es an die einzelnen Stationen:

Laufen, Hochsprung, Weitsprung, Schleuderball, Kugelstoßen usw.. An jeder Station steht eine kompetente Hilfe vom MTV zur Verfügung. Mit deren Hilfe und Tipps kann man – gerade als Neuling – sehr viel mitnehmen.

 

 

Und die Messlatte lag manchmal sehr hoch. Die Zeiten und Weiten werden vom Sportbund vorgegeben und in einer Tabelle hinterlegt. Diese Leistungsanforderungen werden an das Alter angepasst. Die Ü 35 waren in den Altersgruppen von 40 – 44, 50 – 54, 60 – 64 und 65 – 69 Jahren vertreten.Es gesellte sich noch eine jugendliche Teilnehmerin dazu und war mit 12 Jahren die Jüngste in unserer Gruppe.

 Wir haben unsere Ziele erreicht und am 30. November 2019 wurden uns – im Rahmen einer kleinen Feier – in der MTV Halle die Urkunden überreicht.

 

 

Wir sind in diesem Jahr wieder dabei – wie sieht es mit Dir aus?

 Anmeldung unter : TV Rüdesheim